selbstgemachter Tomatenhumus

Tomatenhumus

Ich mag ihn lieber etwas dicker wie den industriellen Humus, so lässt er sich besser für Unterwegs auf Wraps oder Sandwiches verarbeiten.

# 1 Dose Kischererbsen, abgetropft

# 1 Eßl Tahin
# 1 Knoblauchzehe
# 5 Eßl Öl, vorzugsweise von getrockneten Tomaten
# 8-10 getrocknete Tomaten
# 1 TL Tomatenmark
# Zitronensaft
# Salz, Pfeffer, Scharfe Paprika
Basilikum und Petersilie , frisch oder TK

#vegetarisch #vegan #veganekueche#veganessen #veganfood#vegandeutschland #cleaneating

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your name *

Your website *

Comments *