Eat Up Challenge 2021 (Tag 3)

Ich starte in den Tag mit einem koreanischen Frühstück. Gekochter Reis, darauf grüner Salat, Spiegelei und (Dosen-)Thunfisch mit Gemüseresten ( 1/2 rote Paprika, Zwiebeln und Mais) in Gochujang -” Sauce”.
Ich habe gleich etwas mehr Reis gekocht, um ihn später noch zu verwenden.

Mittags habe ich mir die 2. Portion des improvisierten Curry vom Vortag warm gemacht.

zwischendurch noch eine Kanne Tee kochen, denn mein Teevorrat ist einer meiner größten Schwachstellen und muss dringen verbraucht werden.

Zum Abendessen wieder Knäckebrot mit Frischkäse.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your name *

Your website *

Comments *