Eat Up Challenge 2021 (Tag 1)

Zum Frühstück, wie so oft, Glutenfreie Haferflocken als Porridge. Mit Sojamilch gekocht, mit Zimt gewürzt, 1 Banane und Schokostücke als Topping. (Glutenfrei Haferflocken kaufe ich immer im 6er Pack von KoRo, die Banane musste dringend weg)

Als Snack gab es einen frisch gepressten Saft. Dafür habe ich 1/2 Stangensellerie, 1/2 Gurke, etwas Ingwer, 2 Grüne Äpfel und einige Birnen aus dem Kühlschrank verwendet, die ebenfalls dringend weg mussten.

Zum Abendessen habe ich meine alten Kartoffeln weggekocht. Dazu gab es frische Tomaten und selbstgemachten Kräuterquark ( 2x laktosefreien Quark mit abgelaufenen MHD aus dem Kühlschrank, 6er Kräuter aus dem TK, Bio Leinöl, Salz, Pfeffer, Knoblauch)

Die restlichen gekochten Kartoffeln gibt es am nächsten Tag. Der heutige Tag war recht kurz, deshalb gibt es nur 2 große Mahlzeiten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your name *

Your website *

Comments *