Eat Up Challenge 2019 (Tag 4)

Heute gab es nur Reste der letzten Tage zu essen. Brötchen, gebratene Nudeln und frisches Obst. Deshalb gibt es heute mal ein ” aufgegessen” Post. Ich zeige euch was bei mir die letzten Tage leer geworden ist und was ich nach der Challenge definitiv wieder…
Weiter lesen

Eat Up Challenge 2019 (Tag 3)

Es gibt gebratene Nudeln. Dieses mal habe ich eine extra große Portion gemacht um die nächsten Tage mit gutem veganen Essen versorgt zu sein. Gebratene Nudeln mit verschiedenen Gemüse stehen bei mir regelmäßig auf dem Plan. Dennoch ist 1 ganze Packung der Chinesischen Nudeln aus…
Weiter lesen

Eat Up Challenge 2019 (Tag2)

Zum Frühstück gab es Porridge. Dazu habe ich  Haferflocken und geschrotete Leinsamen über Nacht mit Äpfeln ,Zimt und Sojamilch Quellen lassen Morgens noch etwas Milch und Vanille dazu , kurz aufkochen, fertig. Haferflocken haben ich leider auch viel zu viel im Vorratsschrank. Mittags habe ich…
Weiter lesen

Eat Up Challenge 2019 (Vorbereitung und Start)

Ich starte heute wie jedes Jahr im Herbst meine ganz persönliche eat-up-challenge. Dabei geht es darum sich seine Vorräte mal genauer anzusehen, Schrankleichen endlich aufzubrauchen und festzulegen welche Dinge wirklich benötigt werden und was definitiv nicht mehr gekauft wird. Während der Challenge dürfen nur frisches…
Weiter lesen

Eat Up Challenge 2019 (Tag 7)

[ Werbung da Produktnennung] Nach ein paar Tagen Pause wegen Erkältung geht es heute weiter mit Vollkornweizennudeln in Tomatensauce ( selbst eingekocht aus dem Vorrat) mit roter Paprika und frischem Basilikum als Gemüseeinlage, dazu Gemüsebratlinge von dm bio. Keine Zeit und Lust zu kochen, daher…
Weiter lesen

Eat Up Challenge 2021 (Tag 1)

Zum Frühstück, wie so oft, Glutenfreie Haferflocken als Porridge. Mit Sojamilch gekocht, mit Zimt gewürzt, 1 Banane und Schokostücke als Topping. (Glutenfrei Haferflocken kaufe ich immer im 6er Pack von KoRo, die Banane musste dringend weg) Als Snack gab es einen frisch gepressten Saft. Dafür…
Weiter lesen